Die Daalerschule in Leer


Die Daalerschule ist eine dreizügige Grundschule in der Trägerschaft der Stadt Leer/Ostfriesland im nordwestlichen Niedersachsen.


Die Schule befindet sich im Ortsteil Loga der Stadt Leer.




Im laufenden Schuljahr 2014/2015 besuchen ca. 250 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, die derzeit von ca. 45 Lehrkräften, Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Assistenzkräften unterrichtet und betreut werden.

Drei Merkmale prägen die Daalerschule in besonderer Weise:

Ganztagsschule


Wir bieten unseren Schülern täglich (außer freitags) von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Anschluss an den Vormittagsunterricht eine pädagogisch gestaltete und kostenfreie Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen, Hausaufgaben-betreuung sowie Bildungs- und Freizeitangeboten.


Das Angebot wird nach folgenden Prinzipien gestaltet

• Freiwillig

• Kostenlos 

• Flexibel

• Rhythmisiert


hier klicken

Eingangsstufe


In der  jahrgangsübergreifende Eingangstufe werden die Kinder des ersten und zweiten Schuljahrgangs gemeinsam in sechs Lerngruppen unterrichtet.


Die Eingangsstufe fördert in einer anregungsreichen Lernumgebung das gemeinsame Lernen. Sie ist die Grundlage für einen kindgerechten und zeitgemäßen Grundschulunterricht.






hier klicken

Inklusve Schule


Bereits vor 8 Jahren hat sich die Daalerschule mit dem Regionalen Integrationskonzept (RIK) auf den Weg zu einer Schule für alle Kinder gemacht.


Auf der Grundlage dieser Arbeit werden heute in der Daalerschule Kinder mit ganz verschiedenen Unterstützungsbedürfnissen umfassend gefördert.







hier klicken