Daalerschüler der Klasse 4b

besuchten das Projekt

CHEMOL in der UNI Oldenburg am

07.12.2016

 

Die Arbeitsgruppe Chemiedidaktik der Universität Oldenburg bot den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4b der Daalerschule mit Ihrer Lehrerin Brunhilde Wittenborn die Möglichkeit, in einem echten Chemielabor naturwissenschaftliche Phänomene und Fragen kennenzulernen und experimentell zu untersuchen.

Die Experimente und ihre einfachen Erklärungen, die sich mit den Themenbereichen Feuer, Wasser, Stoffe im Alltag sowie Luft und andere Gase befassten, wurden begeistert aufgenommen. Erfahrene Mitarbeiter sowie speziell ausgebildete Studierende betreuten die Kinder beim Experimentieren in Zweier- bzw. Dreiergruppen.

Alle Kinder bekamen einen Kittel, eine Schutzbrille und ein Namensschild. Am Ende des dreistündigen Programms wurde ein spektakulärer Versuch, die Brausepulver-Rakete vorgeführt. Die SchülerInnen wurden an die Naturwissenschaften mit großer Begeisterung herangeführt.